Logo Biogarten Lieli

Randen Gnudi mit Randenblätter-Chips

Randen Gnudi mit Randenblätter-Chips
Randen Gnudi mit Randenblätter-Chips

Zutaten

2 Randen mit Blätter
300 g Ricotta
2 Eier
160 g Mehl
2 EL Butter
Olivenöl, Salz und Pfeffer
Parmesan nach Belieben

Zubereitung

Randeblätter entfernen und beiseite legen.

Rande und Stiele ca. 15 Minute in kochendem Wasser kochen, in der Zwischenzeit die Randenblätter in Streifen schneiden, mit Öl beträufeln und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen knusprig backen.

Randen und Stiele pürieren, Ei und Ricotta dazu geben und das Mehl daruntermischen.

Mit zwei Esslöffel ovale Gnudi formen (quenelle-art), diese anschliessend in siedendem Salzwasser kochen, bis diese aufschwimmen.

Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Gnudi direkt in die Pfanne geben.

Mit Randenblätter-Chips und Parmesan servieren.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner