Logo Biogarten Lieli

Herbst-Biryani

Zutaten

1/2 Stange Zimt
2 Schoten kardamom
4 Nelken
2 Knoblizehen gepresst
10g frischer Ingwer
2 mittelgrosse rote Zwiebeln
1 handvoll frischer Koriander, gehackt
1 handvoll frische Minze, gehackt
3 Teelöffel Ghee
600g gemischtes Herbstgemüse (z.B. Wirz, Kürbis und/oder Kabis)
300g Basmati-Reis
1 TL Garam Masala
1/2 TL Salz
1 TL Zitronensaft
Pfeffer

Zubereitung

Reis in kaltem Wasser abspülen und ca. 30 Min. einweichen. Abgiessen und beiseite stellen. 

Gemüse je nach Sorte putzen, bei Bedarf schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und quer in feine Scheiben schneiden. 

Wenn das Ghee heiss ist, die ganzen Gewürze und 20 Sekunden später die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hineingeben und bei schwacher Hitze sautieren, bis sie weich und golden sind. Nun den geriebenen Ingwer und Knoblauch hinzufügen, eine Minute lang umrühren und dann das gehackte Gemüse mit dem Kreuzkümmelpulver und Garam Masala hinzufügen. Den Zitronensaft auspressen und 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Nun den Basmati Reis hinzufügen, Minze und Koriander mit Salz und Pfeffer abschmecken, gut umrühren, 2 Tassen Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, den Herd ausschalten, einen Deckel auflegen. 

Nach 20 Minuten ist das Biryani fertig, mit einer Gabel auflockern und wer mag mit Joghurt servieren.

Tipp: Etwas Kürbis in einer Pfanne braten und das fertige Gericht damit garnieren. Es können auch gebratene Zwiebeln und geröstete Nüsse verwende werden.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner